Die Einsatzmonitorbox von blaulichtSMS

Sie wollen eine einfache Lösung zur Anzeige des Einsatzmonitors in Ihrem Gerätehaus? Mit der Einsatzmonitorbox ersetzen Sie den Computer, mit dem Ihr Bildschirm verbunden sein muss. 

(Bsp: Unternehmensname, z.H. Max Maier, Musterstaße 22, 1234 Musterhof)

(Bsp: Unternehmensname, z.H. Max Maier, Musterstaße 22, 1234 Musterhof)

(Bsp: WLAN-Name (SSID) / WLAN-Passwort)

Vorteile der Einsatzmonitorbox

Wenn Sie einen Bildschirm in Ihrer Zentrale aufhängen, aber keinen eigenen PC dafür nutzen möchten, ist die Einsatzmonitorbox das Richtige für Sie. Denn die Einsatzmonitorbox ersetzt Ihren PC, den Sie mit Ihrem Bildschirm verbinden müssen. 

Die Einsatzmonitorbox wird für Sie und Ihre Organisation von uns vorkonfiguriert. Sie schließen sie nur noch an den Bildschirm an und können den Einsatzmonitor sofort nutzen. 

Als Bildschirmschoner bieten wir auch die Terminübersicht Ihrer Organisation an. So haben Sie auch an ruhigeren Tagen immer eine aktuelle Übersicht über bevorstehende Veranstaltungen, Schulungen und Termine.

Die Einsatzmonitorbox kostet 198€ (exkl. MwSt.) und wird inklusive SD-Karte, Netzteil und HDMI-Kabel geliefert.

Am Standort wird nur ein Monitor mit HDMI-Anschluss und ein Internetzugang (WLAN/LAN) benötigt.

Die Einstellungen der Einsatzmonitorbox können nachträglich auch noch Ihnen geändert werden. (per Maus/Tastatur oder IP-Zugriff)

Die Box erhält laufend Updates welche automatisch heruntergeladen werden.

Durch ein internes Monitoring-System können Probleme frühzeitig erkannt und behoben werden.

„Durch die Anzeige der Teilnehmer am Einsatzmonitor im Spindraum können schon erste Elemente der Einsatztaktik wie die Zuteilung diverser Funktionen durch den Einsatzleiter überlegt und vergeben werden.“
Winden-Windegg_Feuerwehrhaus1-1.jpg
FF Winden-Windegg
Oberösterreich

Techniche Details der Einsatzmonitorbox

In Ruhezeiten kann der blaulichtSMS Einsatzmonitor die aktuelle Terminübersicht Ihrer Organisation anzeigen.

Die blaulichtBox basiert auf einem Raspberry Pi 3 Model B. Dieser bringt die folgende Ausstattung mit:

  • SoC Broadcom BCM2837
  • 4 Kerne ARM Cortex-A53
  • 1 GB RAM
  • 2,4 GHz WLAN b/g/n
  • Bluetooth 4.1 Low Energy

Als Anschlüsse stehen zur Verfügung:

  • Monitor: HDMI
  • Netzwerk: 10/100-MBit-Ethernet
  • 4× USB 2.0
  • 3,5mm Stereo Audio-Ausgang

Zubehör

Die blaulichtBox wird ausgeliefert mit:

  • Gehäuse
  • Original Raspberry Pi Netzteil
  • SD-Karte
  • HDMI-Kabel (bei Einsatzmonitorbox)
  • Netzwerk-Kabel (bei WAS-Box)

Software

Als Betriebssystem kommt ein Raspbian zum Einsatz. Dieses wird vorkonfiguriert ausgeliefert:

  • Installation und Konfiguration der blaulichtBox-Software
  • Verwendung von Chromium als Browser
  • Update-Service für automatische Updates
  • Konfiguration mit Read-Only-Dateisystem, um Stromunterbrechungen ohne Wartezeit oder manuellen Eingriff zu überstehen. Dies schont auch die eingesetzte SD-Karte.

Bei der Auslieferung werden die kundenspezifischen Einstellungen vorgenommen, sodass die blaulichtBox einfach durch Anstecken an Stromnetz und Monitor in Betrieb genommen werden kann.

Terminübersicht am Einsatzmonitor

In Ruhezeiten kann der blaulichtSMS Einsatzmonitor die aktuelle Terminübersicht Ihrer Organisation anzeigen. 

Wenn Ihre Organisation gerade keinen Einsatz hat, dient der Einsatzmonitor als praktische Terminübersicht. In der Web-Plattform tragen Sie Termin ein, die anschließend direkt am Monitor angezeigt werden.